Vollmachts-Check

Haben Sie die notwendigen Vollmachten erteilt?

Wer handelt für Sie, wenn Sie selbst nicht persönlich unterschreiben können?

Vollmacht erteilen heißt... die Verfügbarkeit über Ihr Konto regeln.

Auch wenn es meist gar nicht notwendig erscheint - durch Krankheit oder einen Unfall kann es leider passieren, dass Ihre Entscheidungs- oder Handlungsfähigkeit eingeschränkt ist.

Für diesen Fall ist es sinnvoll, wenn Sie rechtzeitig Vorkehrungen treffen und einer Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht übertragen, beispielweise dem Ehepartner oder einem anderen Familienmitglied (z.B. Sohn oder Tochter).

Doch nicht jede Vollmacht führt auch automatisch zum gewünschten Ziel. Welche Vollmacht Sie zum Beispiel erteilen müssen, damit Ihre Bankgeschäfte reibungslos weiterlaufen können, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.