Der Betreuungsverein des Neckar-Odenwald-Kreises informiert:

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Wir laden Sie herzlich zum Informationstag des Betreuungsvereines des Neckar-Odenwald-Kreises, zu den Themen: „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“, am Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16.00 Uhr, im Sitzungssaal der Volksbank Franken in Buchen, ein.
Melden Sie sich gleich an!

Wir freuen uns auf Sie.

Informationstag des Betreuungsvereins

Über den Betreuungsverein des Neckar-Odenwald-Kreises

Der Betreuungsverein des Neckar-Odenwald-Kreises wurde 1992 gegründet.

Seither unterstützt der Betreuungsverein Neckar-Odenwald-Kreis Menschen in schwierigen Betreuungssituationen. Des weiteren ist er auch als Ansprechpartner bezüglich betreuungsrechtlicher Fragen und Informationen über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen präsent.

Außerdem schult der Betreuungsverein Neckar-Odenwald-Kreis e.V. sozial engagierte Ehrenamtliche, Menschen mit großer Lebens- und Berufserfahrung, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse anderen Menschen zur Verfügung stellen.

Gegenwärtig sind im Betreuungsverein Neckar-Odenwald-Kreis rund 70 Personen engagiert, die als ehrenamtliche Betreuer für insgesamt über 100 Betreute arbeiten.

 

Frau Juchler-Heinrich referiert

Bärbel Juchler-Heinrich

Frau Juchler-Heinrich ist seit dem September 2005 Geschäftsführerin des Betreuungsvereins Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Nach langjähriger Tätigkeit als Sozialarbeiterin, im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit und gemeindenaher Psychiatrie, hat sie nach Abschluss eines Studiums zur Diplom-Pädagogin, annähernd zehn Jahre als Dozentin in der Erwachsenenbildung gearbeitet.

Neben ihrer Haupttätigkeit als Geschäftsführerin, was auch die Gewinnung, Schulung und Fortbildung ehrenamtliche/r Betreuer/innen einschließt, ist sie auch als Referentin und als gesetzliche Betreuerin tätig.