Preisverleihung Kleiner Stern des Sports in Silber in Stuttgart

Ein "Kleiner Stern des Sports" in Silber mit 1.250 Euro Preisgeld ging an den FSV Dornberg 2010.

Das sehr gut funktionierende Angebot des FSV Dornberg, das sich über den Fußball explizit an die Asylbewerber in Hardheim richtet, überzeugte die Jury. 

Preisverleihung in Stuttgart
Der FSV Dornberg 2010 bei der Preisverleihung in Stuttgart

"Sterne des Sports" würdigen gesellschaftliche Bedeutung von Sportvereinen

Am 11. Dezember wurden im GENO-Haus des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV) in Stuttgart der "Große Stern des Sports" und zwei "Kleine Sterne des Sports" in Silber feierlich verliehen.

Der Wettbewerb "Sterne des Sports" entspricht dem Leitgedanken der regionalen Verankerung, weil er Vereine unterstützt, die sich den besonderen, auch sportübergreifenden, Herausforderungen vor Ort widmen. "Mit der Auszeichnung wollen die Volksbanken und Raiffeisenbanken zum einen den Vereinen ihren verdienten Platz auf dem gesellschaftlichen Siegertreppchen und im Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit einräumen, aber auch den Menschen dahinter - diesen stillen Helden - die Aufmerksamkeit für ihr Engagement und ihren unentgeltlichen Einsatz schenken und den mitmenschlichen Gedanken ihrer besonderen Vereinsarbeit fördern", sagte BWGV-Generalbevollmächtigter Rüdiger Ströhm bei der feierlichen Preisverleihung im Stuttgarter GENO-Haus.