VR-Future "news and music"

Event für junge Kunden

im Restaurant Goldschmitts in Walldürn mit der Band "cocosmicer & friends"

VR-Future Event "news and music"

Zu unserem VR-Future-Event am 14. Juli 2016 im Restaurant Goldschmitts in Walldürn kamen ca. 100 Gäste.

Diese wurden durch unseren Prokuristen Reiner Kistner begrüßt. Es folgte ein kleines Rollenspiel der Kundenberater Sabine Neuberger und Ralf Landeck. In ihrem etwa 15-minütigem Fachvortrag wurden die Gäste über die im Rollenspiel aufgegriffenen Themen wie die VR-BankingApp, das neue TAN-Verfahren VR-SecureGo, den Finanzmanager sowie mobileCash informiert.

Im Anschluss auf den Fachvortrag gab es ein Grußwort vom Gastgeber des Abends, Herr Goldschmitt, der anschließend das Buffet eröffnete.

Die Band "cocosmicer & friends" sorgte mit ihrer Live-Musik für Unterhaltung und ließ den Abend stimmungsvoll ausklingen.

 

Bildergalerie

Die Besetzung von cocosmicer & friends an diesem Abend war:

Jenny Daniele (Gesang), Lukas Baum (Gesang), Andrè Brenner (Gitarre), Benni Münch (Cajon) und Johannes Böhm (Piano) 

cocosmicer & friends

cocosmicer & friends

cocosmicer & friends ist die Band für ALLE Anlässe. Bei den Mitgliedern des "Clans" handelt es sich um Musiker aus der süddeutschen Cover-Branche.

cocosmicer & friends

Im Jahr 2011 waren Florian Schmitzer und Lukas Baum befreundete Kumpels, die zugleich seit jungen Jahren ihre ersten gesanglichen Erfahrungen zusammen bei der Stimmungsband "Die Dahenfelder" machten. Da Lukas die vergangenen Jahre damit verbracht hatte, sich das Gitarrenspiel anzueignen und Flo gesangliche Herausforderung suchte, trafen sich beide regelmäßig mit dem Ziel eine CD als Weihnachtsgeschenk für die Eltern und zugleich erstes gemeinsames Musikprojekt aufzunehmen. Da er sich damals schon stark für Tontechnik interessierte, war regelmäßig Flo`s Bruder Julian bei den Aufnahmen dabei. Schnell machte sich bemerkbar, dass dieser ein ausgiebiges Talent für die spanische Trommelkiste "Cajon" zeigte. Als die drei eines Tages "jammten" kam zufälligerweise der mit allen drei befreundete Timo Kühner zu Besuch. Da dieser so begeistert war, "verpflichtete" er seine drei Kumpels für seine anstehende Gartenparty als Band. Da Timo aufgrund einer Spanienreise Lukas ausschließlich "Coco" nannte und die beiden Schmitzer-Brüder wegen der klangähnlichen Verbindung zum tschechischen Fussballer Vladimir Smicer schon längere Zeit so betitelt wurden, waren COCO & The Smicer Brothers geboren.

Nach großem Erfolg auf besagter Party erhielten die drei Musiker mehrere Auftritte in dieser Konstellation. Um eine Anfrage für einen Abi-Ball wahrnehmen zu können, wurden die drei damals um Jonas Heinrich am Bass, sowie einem Keyboarder erweitert. Was zunächst als Aushilfsvariante angedacht war, entwickelte sich im Laufe der Jahre zum heutigen Bandkonzept.

Da Flo Schmitzer aus beruflichen Gründen kürzer treten musste, Lukas Baum sich mit der Band Xtreme einen vollen Terminkalender erspielte und Julian Schmitzer in die Veranstaltungstechnikbranche einstieg, strukturierte Lukas Baum die Band um und engagierte regelmäßig wechselnde Musiker, die abgemischt von Julian Schmitzer fortan als "cocosmicer & friends" auftraten.

Heute umfasst der cocosmicer-Clan 15 Mitglieder aus Baden-Württemberg und Bayern.