Statements

unserer Auszubildenden

Alessandre Baumann, Hettingen

Alessandre Baumann

"Ich habe mich für die Volksbank Franken eG wegen dem familiären Arbeitsumfeld, den zahlreichen Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten und den guten Übernahmechancen entschieden."

Kristin Bieler, Robern

Kristin Bieler

"Ich habe mich für ein duales Studium bei der Volksbank Franken eG entschieden, da dies für mich einen optimalen Einstieg in die Arbeitswelt darstellt. Neben den interessanten Studieninhalten sind immer wieder Praxisphasen in der Bank eingeplant, in denen ich das Erlernte anwenden kann. Die Volksbank Franken eG passt sowohl durch ihre familiäre Atmosphäre, als auch durch die Kundenorientierung ideal als dualer Partner zu mir. Ich freue mich, dass ich hier eine gute Grundlage für meine berufliche Zukunft schaffen kann."

Marina Czerny, Gerichtstetten

Marina Czerny

"Für die Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Volksbank Franken habe ich mich entschieden, da ich meine wirtschaftlichen Vorkenntnisse weiter vertiefen möchte und darüber hinaus in einer Bank arbeiten wollte, welche stark in der Region verwurzelt ist und sich ebenfalls für diese engagiert."

Jannis Knüttel, Hardheim

Knüttel Jannis

"Seitdem ich klein war, habe ich mich für Informatik interessiert. Dank der Volksbank Franken eG kann ich nun dieses Interesse und das Wissen im Informatikbereich während meiner Ausbildung zum IT-Kaufmann erweitern und nutzen. Zudem erlebt man hier ein sehr angenehmes und familiäres Arbeitsumfeld, welches viel Motivation schenkt. Ich freue mich auf drei innovative und abwechslungsreiche Ausbildungsjahre bei der Volksbank Franken eG."

Anna-Lena Kuhn, Hettingen

Anna-Lena Kuhn

"Ich habe mich für ein duales Studium bei der Volksbank Franken entschieden, da ich hier die Möglichkeit habe ein Studium abzulegen und trotzdem Praxiserfahrung sammeln kann. Durch mein bereits vergangenes Praktikum konnte ich einige Eindrücke gewinnen, die mich in meinem Wunsch bestärkten, mein duales Studium hier zu beginnen. Auf die nächsten 3 Jahre freue ich mich sehr".

Marius Mechler, Hainstadt

Marius Mechler

"Als Partner für mein duales Studium an der DHBW Mosbach habe ich mich für die Volksbank Franken entschieden. Ich hatte bereits im Frühjahr 2018 mein BOGY-Praktikum hier absolviert, welches mir seinerzeit schon sehr gut gefallen hatte. Bei der Volksbank Franken eG gefällt mir zudem die lokale Verwurzelung und das familiäre Arbeitsklima. Ich freue mich schon auf die nächsten 3 Jahre."

Timo Metz, Walldürn

Timo Metz

Die Entscheidung bei der Volksbank Franken meine Ausbildung anzufangen, fiel mir nach meinem informativen und spaßigen Praktikum in der 8. Klasse leicht. Meine Interesse am Bankwesen und das familiäre und freundliche Arbeitsklima überzeugten mich, mich nach meinem Fachabitur bei der Volksbank zu bewerben. Ich freue mich auf all die Erfahrungen die ich während meiner Ausbildung machen werde.

Meike Müller, Hardheim

Meike Müller

"Nach meinem freiwilligen Praktikum bei der Volksbank Franken eG wurde der Wunsch zu einer Ausbildung durch die freundliche und hilfsbereite Art der Mitarbeiter bestärkt. Des Weiteren hat mir der Kundenkontakt und Verwaltungsarbeit sehr gut gefallen. Daher habe ich mich für eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Franken eG entschieden."

Nico Münch, Hainstadt

Nico Münch

"Ich habe mich für eine Ausbildung bei der Volksbank Franken eG entschieden, da mir mein Praktikum sehr gut gefallen hat. Vor allem der Kontakt mit Menschen und das Arbeiten im Team bereiten mir sehr viel Freude. Ich freue mich auf interessante und abwechslungsreiche Ausbildungsjahre."

Anna Nohe, Fahrenbach

Anna Nohe

"Familiäres Arbeitsklima, Teamarbeit, Kundenkontakt und gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten waren für meinen Einstieg ins Berufsleben ausschlaggebend. Ich habe mich für die Volksbank Franken eG entschieden, da hier alle meine Voraussetzungen vereint wurden. Ich freue mich auf meine Ausbildung als Finanzassistentin bei der Volksbank Franken eG und eine gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren."

Silvana Sans, Walldürn

Sans Silvana

"Als Ausbildungspartner für mein duales Studium habe ich mich für die Volksbank Franken eG entschieden. Es ist ein regionales Unternehmen, in dem auf ein familiäres Betriebsklima sehr viel Wert gelegt wird. Der Kontakt mit Kunden ermöglicht mir hier selbstständiges Arbeiten. Dies passt perfekt zu meiner Persönlichkeit. So kann ich die an der Dualen Hochschule vermittelten Inhalte direkt in den Praxisphasen anwenden. Ich freue mich auf die künftigen Erfahrungen in der Volksbank Franken eG." 

Ilka Schäfer, Limbach

Ilka Schäfer

"Ich habe mich für eine Ausbildung als IT-Kauffrau bei der Volksbank Franken eG entschieden, da mir hier eine abwechslungsreiche Ausbildung und ein angenehmes Arbeitsklima geboten wird. Ich freue mich auf drei interessante und abwechslungsreiche Ausbildungsjahre bei der Volksbank Franken."

Miriam Schmitt, Walldürn

Miriam Schmitt

"Ich habe mich für das duale Studium bei der Volksbank Franken entschieden, da ich die Prozesse einer Bank schon immer sehr interessant fand. Außerdem gefällt mir an der Volksbank Franken, dass der genossenschaftliche Gedanke gelebt wird und die Gemeinschaft einen hohen Stellenwert einnimmt."

Sven Tiepoldt, Götzingen

Sven Tiepoldt

"Da ich selber schon viele Jahre Kunde der Volksbank Franken eG bin und mir der Umgang gegenüber den Kunden, als auch das familiäre Klima unter den Angestellten gefallen hat, habe ich ein Gespräch mit meinem Berater geführt. Dies bestärkte mich endgültig diesen Schritt zu gehen und mich als Finanzassistent zu bewerben. Nun freue ich mich auf eine spannende, vielseitige und lehrreiche Ausbildung."

Mara Weinlein, Höpfingen

Mara Weinlein

"Mein abwechslungsreiches Praktikum bei der Volksbank Franken eG sowie mein Abitur auf dem Wirtschaftsgymnasium bestärkten mich, dass die Ausbildung als Finanzassistentin die richtige Wahl für mich ist. Teamorientiertes Vorgehen, Kontakt zu Menschen, Engagement und Vielfältigkeit im Beruf sowie gute Weiterbildungsmöglichkeiten waren für mich maßgeblich für die Entscheidung zugunsten meines Arbeitgebers. Ich freue mich auf die nächsten Jahre und hoffe auf eine gute und aufschlussreiche Zusammenarbeit."